SAS-Geschäftsführer Andreas Lange und Matthias Dankert überreichen Trainer Christoph Riemann, Co-Trainer David Frenzel (v. li.) und der Mannschaft die Trainingsanzüge Foto: maxpress/srk

Kleine Fußballer jubeln

Mannschaft präsentiert sich mit Trainingsanzügen der SAS

Schwerin • Es gibt kaum etwas Schöneres, als Kinder, die sich über ein Geschenk freuen. In der Vorweihnachtszeit haben die Geschäftsführer der Schweriner Abfallentsorgungs- und Straßenreinigungsgesellschaft mbH (SAS), Andreas Lange und Matthias Dankert, den Nachwuchsfußballern des Schweriner SC Breitensport zwölf Trainingsanzüge auf dem Sportplatz in Schwerin-Lankow überreicht. Da war die Freude bei den Siebenjährigen riesengroß. Jetzt ziert das SAS-Logo mit weißer Schrift auf orangefarbenem Untergrund die Jacken der Spieler. „Das ist für uns eine große Unterstützung“, sagt Christoph Riemann, Trainer der F2-Junioren des SSC Breitensport e.V., Abteilung Fußball. „So können wir uns als Mannschaft einheitlich präsentieren“, ergänzt Co-Trainer David Frenzel.
Die SAS engagiert sich schon seit mehreren Jahren für den Leistungssport in Schwerin. So unter anderem im Volleyball, Handball und Fußball. „Ein Mal im Jahr möchten wir auch den Breitensport unterstützen“, erklärte SAS-Geschäftsführer Andreas Lange bei der Übergabe der Trainingsanzüge.

Stephan Rudolph-Kramer