Mini-Kreuzfahrt als Dankeschön

Heini-Erfinderin löste im Sommer ihren Gutschein von der SAS ein

Seit Anfang des Jahres wirbt Maskottchen Heini bei der SAS für die richtige Bioabfall-Entsorgung. Erfunden wurde das kleine orangene Männchen von Lilly Kutta.

Als Dankeschön dafür, dass die SAS ihren Heini als Maskottchen nutzen darf, erhielt Lilly Kutta von der SAS ein Tablet und einen Gutschein für eine Reise nach Oslo. Letzteren hat die Familie im August eingelöst.
„Diese MiniKreuzfahrt war perfekt“, erzählt Conny Kutta. „Auf der Fahrt nach Oslo konnten wir es uns auf dem Schiff bei einem reichhaltigen Buffet und den Shows am Abend richtig gut gehen lassen.“ In Oslo erwarteten die Kurzurlauber dann milde 21 Grad und Sonnenschein. Also optimales Wetter für eine ausgiebige Sightseeing-Tour, um die Schönheit der Hauptstadt Norwegens zu entdecken. Von der Terrasse ihres Hotelzimmers im 12. Stock konnten sie den Sonnenuntergang über den Dächern von Oslo mit Blick auf den Fjord genießen. „Das war ein toller Kurzurlaub mit vielen unvergesslichen Eindrücken“, ist sich Familie Kutta einig.